Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Raus aus dem Alltag - Rein ins Abenteuer

Hurra! Winter! Neuschnee!

Schnee fasziniert uns immer wieder von Neuem

Wir gehen in die Berge, um einen unbegrenzten Spielplatz zu erkunden. Wir arbeiten für Tiefschnee und sonnigen Himmel. Wir schaffen bleibende Erinnerungen mit Familie und Freunden. Und wir bleiben uns selbst treu, auch wenn wir an unsere Grenzen gehen. In den Alpen machen wir es möglich.
Zillertaler Alpen Rastkogel Hütten am Penken
Zillertaler Alpen mit Blick auf den Olperer
Zillertaler Alpen mit Blick auf den Olperer

Raus aus dem Alltag - Rein ins Abenteuer

Hurra! Winter! Neuschnee!

Schnee fasziniert uns immer wieder von Neuem

Wir gehen in die Berge, um einen unbegrenzten Spielplatz zu erkunden. Wir arbeiten für Tiefschnee und sonnigen Himmel. Wir schaffen bleibende Erinnerungen mit Familie und Freunden. Und wir bleiben uns selbst treu, auch wenn wir an unsere Grenzen gehen. In den Alpen machen wir es möglich.
Zillertaler Alpen Rastkogel Hütten am Penken

Glitzender Schnee strahlt dir entgegen

Jeder Skifahrer kennt dieses Gefühl, ganz oben an einem jungfräulichen Hang zu stehen und die Vorfreude als erster in diesen Hang einfahren zu dürfen und dies förmlich zu spüren. Beim Freeriden ist die Abfahrt das eigentliche Ziel, diese sollte uns optimalerweise durch unberührte Hänge und tiefen Pulverschnee ins Tal bringen. In weichem Schneestaub mühelos schweben und gleiten, ist der wohl größte Genuss für jeden Skifahrer, denn was gibt es schöneres als ultraweichen Powder.
Hütte an der Abfahrt Katzenmoos

Schon gewusst? Fakten über Schnee

Eine Schneeflocke ist im Schnitt 4 Milligramm leicht, Schnee fällt mit einer Geschwindigkeit von 4 km/h auf den Boden, und die größte je beobachtete Schneeflocke war 38 Zentimeter groß.
Zillertaler Alpen Blick auf den Olperer Schneeflocke Schneeflocke

Glitzender Schnee strahlt dir entgegen

Jeder Skifahrer kennt dieses Gefühl, ganz oben an einem jungfräulichen Hang zu stehen und die Vorfreude als erster in diesen Hang einfahren zu dürfen und dies förmlich zu spüren. Beim Freeriden ist die Abfahrt das eigentliche Ziel, diese sollte uns optimalerweise durch unberührte Hänge und tiefen Pulverschnee ins Tal bringen. In weichem Schneestaub mühelos schweben und gleiten, ist der wohl größte Genuss für jeden Skifahrer, denn was gibt es schöneres als ultraweichen Powder.
Hütte an der Abfahrt Katzenmoos

Schon gewusst? Fakten über Schnee

Eine Schneeflocke ist im Schnitt 4 Milligramm leicht. Schnee fällt mit einer Geschwindigkeit von 4 km/h auf den Boden, und die größte je beobachtete Schneeflocke war 38 Zentimeter groß.
Zillertaler Alpen Blick auf den Olperer Schneeflocke Schneeflocke
Hallo liebe Bergfreunde, die Wandersaison beginnt: Der Berg ruft !! Wir haben für euch Touren speziell für Bergwanderer* innen zusammengestellt, die wir für interessant halten. Außerdem findet ihr auf unserer Seite Tourenvorschläge der besonderen Art. https://www.ibit-rg.eu/bergwanderer
Zillertaler Alpen Abfahrt vom Horberg
Information Wir werden immer die aktuellen Bestimmungen, seien es für Österreich -Schweiz - Frankreich als auch für Deutschland, im Blick haben und euch informieren, falls diese über die allgemeinen Regelungen hinausgehen. Alle Reisenden müssen sich vor der Einreise nach Österreich elektronisch registrieren und die Empfangsbestätigung bei der Einreise ausgedruckt oder auf einem mobilen Gerät vorweisen. Bei Einreise soll ein negatives PCR- oder Antigen-Test- Ergebnis vorgelegt werden. Das Test-Ergebnis oder ein ärztliches Zeugnis über ein solches, muss in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein und darf nicht älter als 48 Stunden (Antigentest) bzw. 72 Stunden (PCR-Test) sein. Kann dieses nicht vorgelegt werden, ist ein Test spätestens 24 Stunden nach Einreise auf eigene Kosten durchzuführen. Einem Testnachweis sind der Nachweis einer Impfung (ab dem 22. Tag nach der ersten Dosis, wobei die Impfung nicht länger als drei Monate, bei Zweitimpfung, nicht länger als neun Monate zurückliegen darf) bzw. einer durchgemachten Infektion in den vergangenen sechs Monaten gleichgestellt („3-G-Regel“). Seit dem 19. Mai 2021 sieht die österreichische Einreiseverordnung bei einem Voraufenthalt in „Staaten mit geringem Infektionsgeschehen“ (u.a. Deutschland, siehe Anlage A der Verordnung) keine Quarantänepflicht mehr vor. Bei einem Voraufenthalt in den der Einreise vorangegangenen 10 Tagen in einem Risikogebiet (Anlage B1 der Verordnung) gilt die Quarantäneerfordernis weiterhin (mit möglichem „Freitesten“ nach fünf Tagen). Geimpfte und Genesene sind bei Nachweis der entsprechenden Unterlagen von der Quarantänepflicht befreit. Einreisen aus Virusvariantengebieten (Anlage B2 der Verordnung) und aus anderen Gebieten bleiben weiterhin mit einer Pflicht zur Quarantäne verbunden (ebenfalls mit der Möglichkeit des „Freitestens“ nach frühestens fünf Tagen), Ausnahmen für Geimpfte und Genesene sind in diesem Fall nicht vorgesehen.Grenze bei Einreise nach Österreich muss gerechnet werden. Tritt mit Ablauf des 30. Juni 2021 außer Kraft
Angaben
Reisewarnung Österreich Von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Österreich wird weiterhin abgeraten. Schweiz Von nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Kantone Aargau, Basel- Land, Basel-Stadt, Graubünden, Solothurn, Tessin, Zug und Zürich wird weiterhin abgeraten. Frankreich Von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Korsika sowie den französischen Überseedépartements und -gebieten Mayotte, Saint-Pierre und Miquelon, Wallis und Futuna, Französisch-Polynesien sowie Neu- Kaledonien wird abgeraten. Italien Von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Italien wird derzeit abgeraten.
Österreich
Abfahrt 45 Penkentenne zum Katzenmooslift
Aktuelles Hallo liebe Skifreunde, die Ski-Saison fand dieses mal ohne uns statt. Bis zu letzt haben wir ja gehofft, doch noch in den Schnee zu dürfen. Aber man hat uns dieses verwehrt. Wir sind optimistisch das es im Dezember wieder losgeht.
Aktuelles Hallo liebe Skifreunde, die Ski-Saison fand dieses mal ohne uns statt. Bis zu letzt haben wir ja gehofft, doch noch in den Schnee zu dürfen. Aber man hat uns dieses verwehrt. Wir sind optimistisch das es im Dezember wieder losgeht.
Information Wir werden immer die aktuellen Bestimmungen, seien es die für Österreich - Schweiz - Frankreich als auch für Deutschland, im Blick haben und euch informieren, falls diese über die allgemeinen Regelungen hinausgehen.
Angaben
Reisewarnung Österreich Von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Österreich wird weiterhin abgeraten. Schweiz Von nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Kantone Aargau, Basel- Land, Basel-Stadt, Bern, Graubünden, Solothurn, Tessin, Thurgau, Zug und Zürich wird weiterhin abgeraten. Frankreich Von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Korsika sowie den französischen Überseedépartements und -gebieten Mayotte, Saint-Pierre und Miquelon, Wallis und Futuna, Französisch-Polynesien sowie Neu- Kaledonien wird abgeraten. Italien Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Italien wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt.
Zillertaler Alpen
Aktuelles zur Einreise: Alle Reisenden müssen sich vor der Einreise nach Österreich elektronisch registrieren und die Empfangsbestätigung bei der Einreise ausgedruckt oder auf einem mobilen Gerät vorweisen. Bei Einreise soll ein negatives PCR- oder Antigen-Test-Ergebnis vorgelegt werden. Das Test-Ergebnis oder ein ärztliches Zeugnis über ein solches, muss in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein und darf nicht älter als 48 Stunden (Antigentest) bzw. 72 Stunden (PCR-Test) sein. Kann dieses nicht vorgelegt werden, ist ein Test spätestens 24 Stunden nach Einreise auf eigene Kosten durchzuführen. Einem Testnachweis sind der Nachweis einer Impfung (ab dem 22. Tag nach der ersten Dosis, wobei die Impfung nicht länger als drei Monate, bei Zweitimpfung, nicht länger als neun Monate zurückliegen darf) bzw. einer durchgemachten Infektion in den vergangenen sechs Monaten gleichgestellt („3-G-Regel“). Seit dem 14. Juni 2021 sieht die österreichische Einreiseverordnung bei einem Voraufenthalt in „Staaten mit geringem Infektionsgeschehen“ ( u.a. Deutschland, siehe Anlage A der Verordnung) keine Quarantänepflicht mehr vor. Bei einem Voraufenthalt in den der Einreise vorangegangenen 10 Tagen in einem Risikogebiet (Anlage B1 der Verordnung) gilt die Quarantäneerfordernis weiterhin (mit möglichem „Freitesten“ nach fünf Tagen). Geimpfte und Genesene sind bei Nachweis der entsprechenden Unterlagen von der Quarantänepflicht befreit. Einreisen aus Virusvariantengebieten (Anlage B2 der Verordnung) und aus anderen Gebieten bleiben weiterhin mit einer Pflicht zur Quarantäne verbunden (ebenfalls mit der Möglichkeit des „Freitestens“ nach frühestens fünf Tagen), Ausnahmen für Geimpfte und Genesene sind in diesem Fall nicht vorgesehen. Grenzkontrollen finden statt. Mit Verzögerungen an der Grenze bei Einreise nach Österreich muss gerechnet werden. Tritt mit Ablauf des 30. Juni 2021 außer Kraft
Österreich
Abfahrt 45 Penkentenne zum Katzenmooslift
Hallo liebe Bergfreunde, die Wandersaison beginnt: Der Berg ruft !! Wir haben für euch Touren speziell für Bergwanderer* innen zusammengestellt, die wir für interessant halten. Außerdem findet ihr auf unserer Seite Tourenvorschläge der besonderen Art. https://www.ibit-rg.eu/bergwanderer
Linie
Alle hier enthaltenen Links und Hinweise dienen nur der Information. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte dieser Links. Für die Inhalte, die Produkte und deren Support auf den verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!
Blick auf Finkenberg Blick von der Terrasse des Almstüberls

Produkte

Schuhe

Ausrüstung

Ski

DSV aktiv
DSV aktiv
Globetrotter
Ausrüstung
Bergzeit

Skigebiete

Österreich
Italien
Schweiz
Frankreich
Linie

Fitness

Linie
SPORTS Vereinigung für Wintersport e.V. SPORTS mehr als nur Veranstaltungen
Edel Hütte Zillertaler Alpen

Lawinenbulletins aller Alpenregionen

Linie Linie

Bergwandern

Erlebnis Bergwandern
Linie

Produkte

Linie Blick auf FInkenberg Blick von der Terrasse des Almstüberls

Schuhe

Ausrüstung

Ski

DSV aktiv
DSV aktiv
Globetrotter
Ausrüstung
Bergzeit
Alle hier enthaltenen Links und Hinweise dienen nur der Information. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte dieser Links. Für die Inhalte, die Produkte und deren Support auf den verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

Skigebiete

Österreich
Italien
Schweiz
Frankreich
Linie

Fitness

Linie
SPORTS Vereinigung für Wintersport e.V. SPORTS mehr als nur Veranstaltungen
Edel Hütte Zillertaler Alpen Linie

Lawinenbulletins aller Alpenregionen

Linie

Bergwandern

Erlebnis Bergwandern
Linie
Media Gallery
Bilder
Zillertaler Alpen Ahornspitze hinter Wolken Zillertaler Alpen 4 Valees Schweiz

zur Media Gallery

Schweiz

zur Media Gallery

Österreich

Österreich

Schweiz

Gondel zum Mount Vallon

Frankreich

zur Media Gallery

Frankreich

Bregrenzerwald Blick von der Sünser Spitze

Wandern

zur Seite der Bergwanderer

Bilder
Media Gallery
Zillertaler Alpen
Bilder
Blick auf den Horberg Zillertaler Alpen 4 Valees Schweiz

zur Media Gallery

Schweiz

zur Media Gallery

Österreich

Österreich

Schweiz

Gondel zum Mount Vallon

zur Media Gallery

Frankreich

Frankreich

Bregrenzerwald Blick von der Sünser Spitze

Wandern

zur Seite der Bergwanderer